Wir über uns

Wir waren ein Netzwerk von Sexarbeiter*innen, feministischen Aktivist*innen und Sozialarbeiter*innen, die sich für die Rechte von Sexarbeiter*innen einsetzen. Unsere Kampagne “Sexarbeit ist Arbeit.Respekt!” startete im Juni 2017 und richtete sich gegen das diskriminierende ProstituiertenSchutzGesetz. Unsere Kampagne ist abgeschlossen, denn heute, im Juli 2020, sind andere Kampagnen von Sexarbeiter*innen aktuell. Bitte informiert euch auf den Seiten des BSD - Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen e.V. und des BesD - Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen e.V. darüber.

Hier sind alle unsere Unterstützer*innen zu finden

Unser letztes großes Projekt war:

Strich / Code / Move - ein Brückenschlag zwischen Kunst und Politik.

Wir bedanken uns bei allen, die uns bei der Umsetzung des Projekts unterstützt haben.

Close