Events

24Aug

Pressekonferenz „BSD präsentiert das erste Gütesiegel der Prostitutionsbranche“ | Rosenheim

Als Interessenverband der Prostitutionsbranche setzen wir uns seit 2002 für die Integration der verschiedenen Betriebe (Wohnungsbordell, Laufhaus, fkk, Bar, etc.) im allgemeinen Wirtschaftssystem Deutschlands ein und treten damit an gegen rechtliche Benachteiligung, Ausgrenzung und Stigmatisierung von SexarbeiterInnen, Kunden und BordellbetreiberInnen.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder, die BordellbetreiberInnen und selbständige SexarbeiterInnen sind, gegenüber der Politik und Öffentlichkeit und vermitteln ein realistisches Bild

  •  über Sexarbeit an sich, über die Motivation der SexarbeiterInnen, Kunden
    und BordellbetreiberInnen,
  •  die verschiedenen Arbeitsstrukturen und Betriebsabläufe und
  •  besonders über den Wert der sexuellen Dienstleistungen.

Manfred Meyer/Bordellbetreiber: „Ein klares Alleinstellungsmerkmal.“

Die Weiterentwicklung der Branche war uns immer ein Anliegen, wobei das nun ins Leben gerufene Gütesiegel ein wichtiger Schritt mit bedeutender Stahlkraft nach innen und außen ist.

Johannes/Kunde: „Endlich überprüfbare Kriterien: hier kann ich sicher sein auf einen guten, professionellen Service von selbstbewußten
SexarbeiterInnen.“

Über die Details des BSD-Gütesiegels, die Ziele und die Bedeutung berichten wir in der
Pressekonferenz am 24. 08. 2017, 11.00 Uhr
im Herz Ass, Innstrasse 76, 83022 Rosenheim

Wir laden Sie herzlich ein. (Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung.)

Download Presseeinladung

Details

Start
24 Aug, 2017 11:00
End
24 Aug, 2017 13:00

Organizer

Contact Person
Stephanie Klee/Vorstand BSD e.V.
Phone
0174-9199246
Website
http://www.bsd-ev.info/aktuelles/24-08-2017.php

Venue

Address
Herz Ass, Innstrasse 76, 83022 Rosenheim
All Events

Close